Bürgermeisterwahlen 2020 im Landkreis Leipzig

Im Landkreis Leipzig finden 2020 in 10 Gemeinden Bürgermeisterwahlen statt. Hier können Sie sich informieren, in welchen Gemeinden die AfD Bürgermeisterkandidaten stellt, wer die Kandidaten sind und was sie für Pläne für die Zukunft der Gemeinde und ihrer Bürger haben.


Naunhof, 19.01.2020
Ute Blosfeld

Gemeinsam und sicher in die Zukunft!

Ich setze mich für eine bürgernahe, transparente und zielorientierte Politik ein, die WIR nur GEMEINSAM verwirklichen können.

Dafür ist es wichtig:

  • eine solide, transparente Finanzpolitik mit mehr Selbstbestimmung zu gewährleisten
  • den altersgerechten, sozialen Wohnungsbau zu fördern und umzusetzen
  • ein Gesamtkonzept für den Städtebau zu entwickeln und durchzuführen
  • Gewerbeansiedlungen für unsere Stadt lukrativer zu fördern
  • ein attraktives Tourismuskonzept zu verwirklichen
  • alle ehrenamtlichen Tätigkeiten in besonderem Maße zu würdigen
  • optimale Verkehrskonzepte zu erstellen
  • dass Stadträte, Stadtverwaltung und Bürgermeister/in MITEINANDER arbeiten und die Bürger in gewisse Entscheidungen einbinden
  • regelmäßige Einwohnerversammlungen und wöchentliche Bürgersprechstunden durchzuführen
  • Freizeitaktivitäten für Kinder und Jugendliche aller Altersklassen zu organisieren und zu fördern
  • Jugendbeteiligung über ein Jugendforum herzustellen
  • die Erweiterung der Grund- und Oberschule zeitnah umzusetzen
  • ein Nutzungskonzept für das ehemalige Kinderheim in Lindhardt zu erarbeiten

Ich bitte um Ihre Stimme am 19. Januar 2020, damit Naunhof weiterhin lebenswert bleibt.

Ihre Ute Blosfeld

Internet:
www.ute-blosfeld.de

Infofaltblatt:
hier herunterladen

Spendenkonto:
AfD-Kreisverband Landkreis Leipzig
IBAN: DE77 8609 5604 0307 1738 40
Verwendungszweck: BM Naunhof
Leipziger Volksbank eG

Machern, 23.02.2020
Ingo Arndt

Liebe Einwohner des Gemeindegebietes von Machern,

mein Name ist Ingo Arndt, Jahrgang 1969 und gelernter Zootechniker, Mechanisator. Seit der Wende bin ich als Fachmann im Bereich des Korrosions- und Bautenschutzes bundes- und europaweit tätig. Ich bin ledig und habe keine Kinder. Ich wohne seit meiner Geburt in Machern.

Im Sommer 2016 bin ich der AfD beigetreten. Ich stehe zur AfD und zu unserem Kommunalwahlprogramm und weiß, dass die AfD auch hinter mir steht. Im Mai 2019 wurde ich in den Gemeinderat und in den Kreistag gewählt.

Seit Jahren stelle ich gemeinsam mit vielen anderen Bürgern mit Sorge fest, dass sich unsere Gemeinde unter dem Einfluss eines CDU-dominierten Gemeinderates und der bisherigen Bürgermeister nur zum Teil positiv entwickelt hat.

Vieles ist neu entstanden, aber zu einem Preis und unter Umständen, die der Gemeinde auch heute noch große finanzielle Probleme bereiten. Ich möchte jedoch nicht in der Vergangenheit verweilen, sondern in die Zukunft schauen!

Ich habe mir für den Anfang meiner Amtszeit sieben Ziele gesetzt. Diese können Sie dem Infofaltblatt enthemen (hier herunterladen).

Ich weiß, ich habe mir einiges vorgenommen. Als ein Facharbeiter, der in Machern aufgewachsen ist, bin ich meinem Heimatort immer treu geblieben.
Ich bin einer von Euch!

Ich kandidiere nicht, um ein „weiter so“ zu akzeptieren, sondern Machern mit all seinen Ortsteilen voran zu bringen. Es geht um die Menschen. Es geht um
unser Machern, um Plagwitz, Dögnitz, Püchau, Posthausen, Lübschütz und Gerichshain.
Dafür lohnt es sich, zu kämpfen!

Stellen Sie mich zur Rede!

Am 28. Januar 2020 um 18:00 Uhr „Zum alten Zollhaus“ in Machern
Moderation: MdL Jörg Dornau
Gastredner: MdB Jens Maier

Die Wahl des Bürgermeisters in Machern findet am 23.02.2020 statt.

Spendenkonto:
AfD-Kreisverband Landkreis Leipzig
IBAN: DE77 8609 5604 0307 1738 40
Verwendungszweck: BM Machern
Leipziger Volksbank eG

Unterstützen Sie uns:

Unterstützen Sie die Alternative für Deutschland

Wenn Sie die Alternative für Deutschland unterstützen wollen, bieten wir Ihnen drei abgestufte Möglichkeiten an. Als Mitglied, Förderer oder Unterstützer können Sie etwas bewirken.

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung