Nur Narrenhände beschmieren…

Nur Narrenhände beschmieren…

In der Nacht vom 22. Zum 23. Februar wurde in Grimma die Fensterscheibe des Büros vom AfD-Kreisverband Landkreis Leipzig mit schwarzer Farbe beschmiert.
Als Täter werden zwei Jugendliche aus der linksextremen Szene Grimmas vermutet, die am Abend des 21. Februar bei dem Versuch ertappt wurden, diese Fensterscheibe mit linksfaschistischen Hetzparolen zu bekleben. Beide konnten unerkannt flüchten.

Dazu erklärt der AfD-Kreisvorsitzende und Direktkandidat für die Bundestagswahl, Lars Herrmann: „So sehen also die ‚Argumente‘ der rotlackierten Nazis aus! Eine geistige Auseinandersetzung wird gescheut. Statt dessen übt man sich in infantilen Schmierereien.“

Es wurde bei der Polizei Anzeige erstattet. Die AfD betont immer wieder, dass sie Schmierereien und Gewalt als Mittel der politischen Auseinandersetzung strikt ablehnt.

In der Nacht vom 22. Zum 23. Februar wurde in Grimma die Fensterscheibe des Büros vom AfD-Kreisverband Landkreis Leipzig mit schwarzer Farbe beschmiert.
Diese Seite verwendet Cookies.