Kommunalpolitische Schulung – ein voller Erfolg

Kommunalpolitische Schulung – ein voller Erfolg

Der Vorsitzende des KV LKL, Herr Edgar Naujok, begrüßte am Abend des 23.03. die zahlreich erschienenen Teilnehmer, stellte die Vorstandsmitglieder vor und orientierte darauf, dass im flächenmäßig großen LKL zwischen Wurzen und Markranstädt AfD-Stammtische in Vorbereitung sind, die nächste Mitgliederversammlung Mitte April stattfinden wird und für den 1. Mai in Borna und Böhlen Info-Stände vorgesehen sind, um viele Mitbürger zu erreichen. Auch zum Parkfest in Wurzen am 7./8. Juli werden wir präsent sein. Unser Ziel ist zu den 2019 anstehenden Kommunal-, Europa- und Landtagswahlen bestmögliche Ergebnisse zu erzielen, hoffend, dass wir unsere Heimat vor dem Schlimmsten noch bewahren können. Eine wichtige Voraussetzung ist hierfür die Gewinnung von ausreichend Kandidaten. Herr Naujok hatte auch noch einen Literaturtipp, allerdings nur für Bürger mit starken Nerven, bereit: das aktuelle Schwarzbuch des Steuerzahlerbundes, das man über diesen Verein im Internet beziehen kann.

Das Mitglied des AfD-Landesvorstandes aus dem Kreisverband Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Herr Ivo Teichmann, hielt anschließend einen (aus Liebe zur Heimat, wie er sagte) kostenfreien Vortrag über die Anforderungen von Kandidaten für die Kommunal- und Landespolitik, in der er selbst seit 1989 als Ortschafts- und Kreisrat tätig ist. Er war hervorragend auf die konkreten Anforderungen im LKL vorbereitet. Als Diplom-Verwaltungswirt und mit seiner 50-jährigen Lebenserfahrung konnte er den hoch motivierten 47 Zuhörern praktisch verwertbares Wissen vermitteln, das es nun umzusetzen gilt. Dabei ist die Gewinnung von Damen und Herren als Mitglieder aber auch zuverlässige Sympathisanten für unsere Kandidatenlisten von herausragender Bedeutung. Auch und gerade junge Menschen mögen sich in die Kommunal- und Landespolitik einbringen, geht es doch um ihre Zukunft in Deutschland.

Kommunalpolitische Schulung – ein voller Erfolg
Diese Seite verwendet Cookies.