„Das System ist am Ende, wir sind die Wende!“

„Das System ist am Ende, wir sind die Wende!“

Getreu dem Motto „Bilde Dir Deine eigene Meinung“ waren am 7. September ca. 6000 Menschen dem Demo-Aufruf der Chemnitzer Bürgerbewegung „Pro Chemnitz“ gefolgt. Der Tod von Daniel Hillig darf nicht vergessen werden. Nach kurzen Reden der Organisatoren, die auch gerne auf Schreie von jungen Personen in schwarzer Dienstkleidung und geringer Anzahl reagierten, setzte sich der Demozug in Bewegung.

Die Veranstaltung wurde durch ein großes Aufgebot gesichert, darunter Bundespolizeibeamte, die unter Oberbefehl des Heimatministers stehen. Auch eine Vielzahl in- und ausländischer Journalisten waren vor Ort und wurden mit friedfertigen Rufen „Lügenpresse“ bedacht. Aus dem disziplinierten Zug durch die Chemnitzer Innenstadt erscholl wiederholt aus der Menge ein neuer Ruf „Das System ist am Ende, wir sind die Wende!“

Die Veranstaltungen werden fortgesetzt, jeweils Freitag 18:30 Uhr am Denkmal von Karl Marx und auch eine Einladung am 3. Oktober nach Berlin zu kommen wurde freundlichst ausgesprochen. Einige Demo-Teilnehmer wollen gar erkannt haben, dass Herr Marx bei den Redebeiträgen von „Pro Chemnitz“ zustimmend genickt habe!

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung